Die Seminare zur Rota-Helferin für Rota-Prophylaxe für:
      diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester (DGKS),
      diplomierte Kinder-Krankenschwester (DKKS),
      mobile Kinderkrankenschwester (MOKI) 
      Frühförderin,
      Hebammen,
      häusliche Pflegedienste

      und für medizinische Laien:
      Stillberaterinnen, Trageberaterin, LehrerIn,
      Sonder+FörderlehrerIn, Soz.Päd.,
      ErzieherIn, FamilienhelferIn,
      HausaufgabenbetreuerIn

     

     

     

      Die Ausbildung umfasst den                                                                        
      Grundkurs GH und Aufbaukurs H1
      Diese sind in der terminlichen Abfolge nur gemeinsam buchbar.
      (links unter dem Menupunkt "Inhalte und Termine)
      Die Kurse gehen jeweils über 2 Tage
      Unterrichtszeit ist von 9 - 12.30 und 14 - ca.17 Uhr.

      Mit Abschluss von
      H1 wird die Befähigung erlangt, einzelne
      Elemente aus dem  Rota-Übungsspektrum im Sinne der

      Rota-Prophylaxe
       in die jeweils fachspezifische berufliche
      Arbeit zu integrieren.
      Zum  
      H1 ist  eine Woche zuvor eine schriftliche Dokumentation
      der aus dem Kurs H umgesetzten Impulse einzureichen.

      Kosten für
      GH und H1
      jeweils pro Kurs
      in Österreich    
        230.- €